Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Europa --> Südosteuropa

Albanien

Werbung


albanien.jpg (3192 Byte)

0022.gif (7912 Byte)

-albanien.jpg (15875 Byte)


Größe 28 748 km2, damit ist das Land auf Platz 140 von 197 Ländern

Albanien.jpg (41534 Byte)

Einwohnerzahl 3.011 Millionen
Hauptstadt Tirana
Sprachen Albanisch
Längster Fluß Drin, 282 Kilometer
Höchster Berg Korab, 2 764 Meter
Währung Lek

albanien_land.jpg (28866 Byte)

 

albanien.png (39648 Byte)


land.jpg (3227 Byte)

Albanien grenzt an Serbien und Montenegro, Mazedonien und Griechenland. Im Westen wird das Land durch das Mittelmeer begrenzt.

Zwei Drittel der Einwohner dieses gebirgigen Landes leben in abgelegenen Dörfern. Die wichtigsten Anbauprodukte sind Weizen, Gerste, Tabak, Kartoffeln und Früchte.


geschichte.jpg (9184 Byte)

Vom 4. Jahrhundert bis 1347 gehörte Albanien zum Byzantinischen Reich, danach folgten Jahrzehnte mit immer neuen Besatzungen - durch die Bulgaren, Serben, Venezianer und 1385 schließlich durch die Türken. Den Kampf um die Unabhängigkeit von der Türkei ab 1442 führte George Castriota, ein ehemaliger türkischer General. 1912 wurde das Land unabhängig und 1928 wurde ein Königreich ausgerufen. Im Zweiten Weltkrieg fielen Deutschland und Italien in Albanien ein, nach dem Krieg wurde das Land 1946 wieder unabhängig.


Ortszeit in der Hauptstadt
© Zeitzonenrechner

Entfernungen zur Hauptstadt (in km Luftlinie)
Berlin
˜ 1.324 km
Wien
˜ 814 km
Bern
˜ 1.152 km
Moskau
˜ 2.052 km
New York
˜ 7.448 km
Sydney
˜ 15.730 km
Tokyo
˜ 9.538 km
Los Angeles
˜ 10.607 km
Pretoria
˜ 7.472 km
Sao Paulo
˜ 9.880 km

volk.jpg (5534 Byte)

In Albanien leben ungefähr 3,7 Millionen Menschen. Viele wohnen in kleinen Dörfern, wo sie Landwirtschaft betreiben. In den letzten Jahren sind aber immer mehr Menschen in die Städte gezogen, in der Hoffnung, dort Arbeit zu finden.

Albanien ist ein sehr armes Land. Dennoch sind die Albaner sehr fröhliche und gastfreundliche Menschen, die gerne feiern und tanzen.

Seit dem Zweiten Weltkrieg hat Albanien die am schnellsten wachsende Bevölkerung in ganz Europa.


klima.jpg (3565 Byte)

Die Sommer sind in Albanien sehr warm, während es im Winter regnet. In den Bergen wird es allerdings sehr kalt. Dann kann es auf dem höchsten Berg Albaniens, dem Korab (2 764 Meter hoch) ganz schön frostig werden.

Monat Jan. Febr. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
Min. Temp °C 2 2 5 8 12 16 17 17 14 10 8 5
Max. Temp °C 12 12 15 18 23 28 31 31 27 23 17 14
Feuchtigkeit % 71 69 68 69 70 62 57 57 64 67 75 73
Regentage 13 13 14 13 12 7 5 4 6 9 16 16

Werbung


pflanzen.jpg (4259 Byte)

Während man an der Küste Albaniens fast ausschließlich Sträucher findet, ist das Landesinneren stärker bewaldet, zum Beispiel mit Eichen, Ulmen und Kiefern. Die meisten wild lebenden Tiere findet man in den Bergen Albaniens. Hier gibt es Steinadler, Lämmergeier, Wölfe, Rotwild und Wildschweine. Das Meer der Adria ist sehr fischreich.


bunker.jpg (7332 Byte)

Der frühere Machthaber von Albanien, Enver Hoxha, war ein ganz komischer Mensch. Er hatte panische Angst davor, von dem Ausland aus angegriffen zu werden. Deswegen ließ er über 600 000 (!) Bunker überall an der Küste bauen, wo Soldaten dann die eingebildeten Angriffe abwehren sollten. Diese Bunker verschandeln noch heute das Landschaftsbild von Albanien, da das Land kein Geld hat, um sie wieder abzubauen.


essen.jpg (3613 Byte)

Auf der Speisekarte stehen Gemüse und Fleisch, Brot gehört zu jeder Mahlzeit. Bekannte Spezialitäten sind Fërgesë Tirane, ein heißes Pfannengericht aus Fleisch- und Leberstücken mit Ei und Tomaten sowie Tavë Kosi bzw. Tavë Elbasani, Hammelfleisch in Joghurt überbacken. Weiterhin beliebt ist der Koran, eine Lachsforellenart aus dem Ohrid-See, auch der Shkodra-Karpfen ist eine Kostprobe wert. Kukurec, gefüllte Schafsdärme (im Süden besonders beliebt) und gebackene Hammelköpfe gelten als Ehrung für den Gast. Erfrischend im Sommer ist Tarator, eine kalte Joghurt-Gurkensuppe. Ein spezieller Nachtisch ist Oshaf, ein Feigen- und Schafsmilch-Pudding aus Gjirokastra. Überhaupt ist Albanien ein Paradies für Freunde süßer Torten, honiggetränkter Kuchen, Puddings und Eis oder (besonders im Süden) kandierter Früchte, Reçel.


schule.jpg (7859 Byte)

Es besteht zwar im Alter von 7 bis 15 Jahren eine Schulpflicht, aber viele Kinder können nicht zur Schule gehen, weil ihre Eltern so arm sind. Sie müssen ihren Eltern helfen, den Lebensunterhalt für die ganze Familie zu verdienen. Einige Kinder arbeiten mit auf den Feldern, andere verdienen sich Geld mit Straßenverkäufen und wieder andere gehen sogar in den Städten betteln.


tv.jpg (10591 Byte)

Ich habe einen Ausschnitt aus dem Fernsehprogramm dieses Landes aufgenommen.


feier.gif (5785 Byte)

Das kannst Du hier auf einer Extra-Seite erfahren.


marchen1.jpg (7851 Byte)

Wenn Du hier klickst, kannst Du ein typisches Märchen aus Albanien nachlesen.


gesprochen.jpg (8626 Byte)

Ich habe Dir mal ein paar deutsche Wörter aufgeschrieben und daneben die gleichen Wörter, wie sie die Kinder und Menschen in diesem Land in ihrer Sprache sagen.

Null = zero
Eins (ein,eine) = një
Zwei = dy
Drei = tre
Vier = katër
Fünf = pesë
Sechs = gjashtë
Sieben = shtatë
Acht = tetë
Neun = nëntë
Zehn = dhjetë
Ja = Po
Nein = Jo
Danke = Faleminderit
Vielen Dank = Faleminderit shumë
Bitte schön = S'ka gjë, ju lutem
Bitte = Ju lutem
Entschuldigen Sie = Më falni
Guten Tag = Mirëdita
Auf Wiedersehen = Mirupafshim
tschüß = Mirupafshim për së shpejti
Guten Morgen = Mirëmëngjes
Guten Tag = Mirëdita
Guten Abend = Mirëmbrëma
Gute Nacht = Natën e mirë
Ich liebe Dich = Te dua

geld.jpg (3364 Byte)

Das Geld in Albanien heißt Lek, das Kleingeld Qindarka. 100 Qindarka sind ein Lek. Ein 500-Lek-Schein sieht so aus:

albaniengeld.jpg (46054 Byte)


fahne.jpg (11318 Byte)

albanien.jpg (5671 Byte) Der albanische Namen des Landes lautet Shqipërisë, was übersetzt "Land des Adlers" heißt. Deswegen ist in der Fahne auch der doppelte Adler zu sehen.

Der rote Hintergrund steht für das Blutvergießen in den Kämpfen um die Unabhängigkeit.


staat.jpg (11399 Byte)

albanien.png (52548 Byte) Das Staatswappen ist ein Zeichen, das ein Land symbolisiert.

Der goldene Helm über dem Adler ist der des albanischen Nationalheldens Skanderberg. Das war ein Fürst, der von 1405 bis 1468 lebte und Albanien gegen die Osmanen (also das Türkische Reich) verteidigte.


hymne.jpg (7208 Byte)

Hier der Text der Hymne:

Vereint um die Fahne,
Mit einem Wunsch mit einem Ziel,
Gemeinsam auf die Fahne schwörend,
Zur Rettung aller uns zu vereinen.

Vom Kampfe entfernt sich nur der,
Der als Verräter geboren ist.
Wer ein Mann ist, der ist ohne Furcht,
und wenn er stirbt, dann stirbt er wie ein Held.

Wir werden die Waffen erheben,
Um allerorts das Vaterland zu verteidigen,
Keines unserer Rechte geben wir auf,
Für den Feind ist hier kein Platz.

Gott selbst sagte,
Dass Nationen von der Erde schwinden,
Doch Albanien wird bestehen,
Dafür, dafür kämpfen wir.

Nach oben