Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Asien --> Vorderasien

Armenien

Werbung


armenien.jpg (3390 Byte)

0082.gif (4380 Byte)

armenien.jpg (16795 Byte)


Größe 29 743 km2, damit ist das Land auf Platz 139 von 197 Ländern

armeni1.gif (9850 Byte)

Einwohnerzahl 2,974 Millionen
Hauptstadt Eriwan
Sprachen Armenisch, Russisch
Längster Fluß Aras
Währung Armenischer Dram

armenien_land.jpg (7438 Byte)

 

armenien.png (12349 Byte)


land.jpg (3227 Byte)

Das heutige Armenien ist eine kleine landumschlossene Republik im südlichen Kaukasus.

Armenien ist ein vorwiegend gebirgiges Land. Die meisten seiner Einwohner leben in den Vorbergen oder in der Ebene von Ararat.

Zu den Anbaufrüchten des Landes gehören verschiedene Obstsorten wie Pfirsiche, Aprikosen und Kirschen.

armenien1.jpg (42378 Byte)

In Armenien werden viele Pflanzen für die Parfüm- und Arzneimittelherstellung angebaut. Darunter sind vor allem Geranien, Rosen, Pfefferminze und Chinarinde.


geschichte.jpg (9184 Byte)

armenien.jpg (26160 Byte) Im Jahr 300 nach Christus nahm Armenien als erste Nation das Christentum als offizielle Religion an.

Das 1828 von Rußland eingenommene Land wurde nach dem Fall des Zaren (des damaligen Herrschers von Rußland, vergleichbar mit einem König) für kurze Zeit von 1918 bis 1922 unabhängig. Dann wurde das Land Teil der Sowjetunion und 1990 wieder unabhängig.


Ortszeit in der Hauptstadt
© Zeitzonenrechner

Berlin
˜ 2.722 km
Wien
˜ 2.399 km
Bern
˜ 3.038 km
Moskau
˜ 1.782 km
New York
˜ 9.112 km
Sydney
˜ 13.660 km
Tokyo
˜ 7.960 km
Los Angeles
˜ 11.589 km
Pretoria
˜ 7.488 km
Sao Paulo
˜ 11.718 km

hohersee.jpg (4565 Byte)

sewansee.jpg (6636 Byte) Der Sewansee ist der größte See Armeniens.

Das Besondere an ihm ist, daß er in einer Höhe von 1 900 Meter liegt. Dort kann man Windsurfen, Segeln, Schwimmen und Wasserski laufen.


klima.jpg (3565 Byte)

Es herrscht Kontinentalklima mit wenig Regen in den Niederungen. Die Winter können sehr kalt werden.

Monat Jan. Febr. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
Min. Temp °C -8 -5 1 7 11 14 19 18 13 8 3 -2
Max. Temp °C 1 3 12 18 24 29 32 33 28 21 13 6
Feuchtigkeit % 72 70 55 50 51 41 38 38 43 51 65 76
Regentage 9 9 9 13 13 9 3 4 5 8 5 9

Werbung


pflanzen.jpg (4259 Byte)

Die Vegetation ist aufgrund der Höhenlage und der Trockenheit in weiten Gebieten ausgesprochen karg. Neben Büschen und Sträuchern gedeihen in feuchteren Regionen oberhalb von 2000 m auch alpine Matten. Nur in den Flußtälern und auf den Rücken des Kleinen Kaukasus gibt es große Laubwälder aus Eichen, Birken und Buchen.


tiere.jpg (3279 Byte)

Schakale, Eidechsen und Schlangen leben in den Trockengebieten. 

In den Wäldern gibt es große Bestände an Rot- und Schwarzwild. Außerdem leben dort Luchse, Marder und die selten gewordenen Braunbären. Eine Besonderheit der Tierwelt sind die Leoparden, die vom Iran her einwanderten.


essen.jpg (3613 Byte)

Gegrilltes Kalbfleisch und Lammsuppe mit Pinienkernen gehören zu den Spezialitäten der armenischen Küche. Lammfleisch ist traditionell Bestandteil vieler armenischer Gerichte und wird oft gegrillt oder als Schaschlik mit Fladenbrot serviert. Lamm ist auch als Suppengrundlage beliebt, vor allem in der Bozbash, die in unzähligen Variationen auftritt, oder als Eintopf, oft zusammen mit Obst und Nüssen.

armenien1.gif (56243 Byte)

Eine Mahlzeit fängt oft mit einer großen Platte kalter Vorspeisen an, darunter mit Reis und Fleisch gefüllte Paprikaschoten und Weinblätter, eingelegtes und frisches Gemüse, salziger weißer Schafskäse, der mit frischen grünen Kräutern und Fladenbrot gegessen wird, sowie verschiedene Sorten Basturma (Pökelfleisch). Getrockneten Aprikosen aus dem Kaukasus werden fast magische gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben. Eine weitere Nachtisch-Spezialität wird aus eingedicktem Traubensaft hergestellt: dieser wird in verfestigter Form zusammen mit Nüssen gegessen. Die Ischkan-Forelle aus dem Sevan-See wird als besondere Delikatesse gepriesen, sie ist heute allerdings nur noch selten erhältlich.


schule.jpg (7859 Byte)

Es gibt eine Schulpflicht von 6-17 Jahren.


singen.jpg (7823 Byte)

Ich habe Dir mal ein typisches Volkslied aus Armenien herausgesucht.


feier.gif (5785 Byte)

Das kannst Du hier auf einer Extra-Seite erfahren.


tv.jpg (10591 Byte)

Ich habe einen Ausschnitt aus dem Fernsehprogramm dieses Landes aufgenommen.


marchen1.jpg (7851 Byte)

Wenn Du hier klickst, kannst Du ein typisches Märchen aus Armenien nachlesen.


gesprochen.jpg (8626 Byte)

Ich habe Dir mal ein paar deutsche Wörter aufgeschrieben und daneben die gleichen Wörter, wie sie die Kinder und Menschen in diesem Land in ihrer Sprache sagen.

Null = Zeroh
Eins (ein,eine) = Meg
Zwei = Yergou
Drei = Yerek
Vier = Tchorss
Fünf = Hink
Sechs = Vetss
Sieben = Yoteh
Acht = Outeh
Neun = Ineh
Zehn = Dasseh
Ja = Ayo
Nein = Votch
Danke = Shenorhagal em
Vielen Dank = Shad Shenorhagal em
Bitte schön = Pari yegar
Bitte = Hadjiss
Entschuldigen Sie = Neroghoutioun
Guten Tag = Parev
Auf Wiedersehen = Menak Parov
tschüß = Tsedesoutioun
Guten Morgen = Pari louyce
Guten Tag = Pari Gessor
Guten Abend = Pari Yerego
Gute Nacht = Pari Irigoun
Ich liebe Dich = Yes kez guh seerem

geld.jpg (3364 Byte)

Das Geld in Armenien heißt Armenischer Dram, das Kleingeld Luma. 100 Luma sind ein Dram. Ein 50000-Dram-Schein sieht so aus:

armenien_geld.jpg (66096 Byte)


fahne.jpg (11318 Byte)

armenien.jpg (1796 Byte) Wie bei vielen anderen Fahnen stellt die rote Farbe auch hier das vergossene Blut der Armenier dar. Das Blau soll den Himmel zeigen und das Orange den Fleiß und die Tapferkeit der Armenier.

staat.jpg (11399 Byte)

armenien.png (169114 Byte) Das Staatswappen ist ein Zeichen, das ein Land symbolisiert.

Der Adler ist Symbol für Geisteskraft und der Löwe für Mut. In der Mitte des Wappens ist der Berg Arafat begbildet, auf dem die Arche Noah thront. Um den Berg herum sind die Wappen der ehemals vier armenischen Königshäuser abgebildet.


hymne.jpg (7208 Byte)

Nach oben