Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Forscher & Entdecker

Forscher & Entdecker

Werbung


Alvarado, Pedro de

Alvarado war ein spanischer Entdecker, der um das Jahr 1485 geboren und 1541 in Guatemala gestorben ist.

Im Jahr 1517 nahm er an einer Expedition teil, um die um die mexikanische Halbinsel Yucatan zu erforschen. Von 1519 - 1521 diente er unter --> Cortez, dem Eroberer des Atztekenreiches. Als Cortez eine Strafexpedition von Tenochtitlan (Mexiko-City) aus nach Guatemala unternahm, um seinen Untergebenen, den Eroberer Panfilo de Narvaez, an der Eroberung und am Aufbau eines eigenen Reiches zu hindern, amtierte Alvarado als Stellvertreter Cortez in der mexikanischen Hauptstadt.

Seine harten Maßnahmen lösten einen Aufstand der Bevölkerung der Stadt aus und die Belagerung von Tenochtitlan durch Tausende von Aztekenkriegern. In Eilmärschen begab sich Cortez in die Hauptstadt, um Alvarado zu helfen, mußte aber unter Zurücklassung seiner gesamten Waffen mit Alvarado die Hauptstadt verlassen. Während dieses Rückzuges rettete sich Alvarado durch einen gewaltigen Sprung über einen breiten Graben der Stadtbefestigung, der seither den Namen "Salto Alvarado" trägt.

1523 bis 1527 führte Alvarado einen Eroberungszug nach Guatemala durch und gründete die Siedlungen Guatemala de Vieja und Porto de la Posesion. 1541 kam Alvarado während einer Forschungsreise im Süden Guatemalas ums Leben.