Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Feiern in aller Welt

Europa

In Norwegen muß die Braut eine reich verzierte Brautkrone tragen. Dabei ist es sehr wichtig, daß diese Krone mit Metallanhängern ausgestattet ist, damit bei jeder Kopfbewegung ein silbener Klang entsteht. Damit sollen böse Geister vertrieben werden. Je ausgelassener dann die Hochzeitsfeier wird, um so lauter und somit unerträglicher wird das für die Geister und um so sicherer wird, daß die Geister verschwinden. Ich werde mir eine solche Krone besorgen - vielleicht verschwindet der blöde Johannes aus der Reihe von mir dann auch...

Heiligabend gibt es in Norwegen ein festliches Weihnachtsmenü, bestehend aus Lamm- oder Schweinerippen mit Kartoffeln und Sauerkraut. Danach kommt der "Julenissen", sofern Kinder vorhanden sind (und diese auch artig waren) und beschenkt sie. Sind keine Kinder da, legt er die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum.