Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Feiern in aller Welt

Europa

In Polen beginnt die Weihnachtszeit mit dem ersten Advent. Das ist dann der Startschuß für das Fasten, also dem Weglassen von Essen und Trinken zu bestimmten Zeiten. Dieses Fasten endet erst am Heiligabend.

Sobald der erste Stern am Himmel auftaucht, beginnt das Weihnachtsessen meist im Beisammen der gesamten Familie. Dabei wird immer ein Platz frei gehalten - falls noch ein unerwarteter Besuch kommen sollte. Auf jeden Platz liegt eine Oblate, die mit einem Bild eines Heiligen bedruckt ist. Bevor das eigentliche Essen beginnt, sucht jeder mit seiner Oblate die anderen Familienmitglieder auf, bricht einen Teil seiner Oblate für das andere Familienmitglied ab und erhält auch von diesem ein Stück seiner Oblate. Dabei wünscht man sich alles Gute für das kommende Jahr.

Das Festessen besteht aus 12 Gängen, weil es 12 Aposteln gab. Nach dem Essen werden dann die Geschenke ausgepackt und danach geht es zur Mitternachtsmesse.