Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Lustige Gesetze

USA
Werbung

Die USA sind schon allein wegen ihrer Größe, aber auch ihrer Geschichte das Musterland für alte überholte Gesetze. Ein paar Beispiele:

  • Hat jemand im Bundesstaat Indiana Knoblauch gegessen, darf er erst vier Stunden später ein Theater oder ein Kino besuchen oder eine Straßenbahn benutzen.
  • Esel haben es in Brooklyn schwer: sie dürfen laut Gesetz nicht in der Badewanne schlafen.  In New York dagegen dürfen keine Krokodile in die Wanne rein.
  • In der Stadt Eureka im Bundesstaat Nevada ist es bärtigen Männern verboten, Frauen zu küssen.
  • Ganz schlimm wird es für jemanden, der in der Stadt Zion (Illinois) einem Haustier eine bereits angezündete Zigarette anbietet: das ist dort nämlich verboten!
  • In Milwaukee (Wisconsin) ist es im gesamten Stadtgebiet verboten, mehr als 2 Stunden auf öffentlichen Straßen zu parken. Es sei denn, an der Stoßstange ist ein Pferd angebunden...
  • Das ist gemein: ledige, geschiedene oder verwitwete Frauen dürfen in Florida nicht an Sonn- und Feiertagen Fallschirm springen.
  • Auch gemein: in Kentucky dürfen Frauen nur dann im Bikini auf der Straße laufen, wenn sie weniger als 42 oder mehr als 92 Kilo wiegen. Oder wenn sie bewaffnet sind...
  • In San Antonia (Texas) darf man nicht mit Händen und Augen flirten. Bleiben also nur die Füße und die Ohren...
  • Das ist schon menschenrechtsverachtend: in Pennsylvana darf man nicht auf einem Kühlschrank schlafen.
  • Tierlieb: in Utah haben Vögel auf allen Highways Vorfahrt.
  • Weniger tierlieb: in der Metro von New York darf man weiße Kaninchen mit einer Pistole abschießen. Was mit andersfarbigen Kaninchen ist, steht nicht im Gesetz.
  • Absolut sinnvoll: in Lang (Kansas) ist es streng verboten, auf einem Muli (Kreuzung zwischen Pferd und Esel) auf der Hauptstraße zu reiten. Es sei denn, das Muli trägt einen Strohhut...
  • Aber das ist noch gar nichts: armen Pferden ist es in Marshalltown (Iowa) untersagt, Hydranten aufzufressen. Mahlzeit!
  • Apropo Hydrant: in Kalifornien darf man seinen Elefanten nicht an einen solchen ketten.
  • Hat man ein Huhn auf dem Kopf, darf man nicht nach und aus Minnesota reisen. Die spinnen, die Amis!
  • In New York darf man nicht jemanden grüßen, indem man seine Daumen in die Nase steckt und dann mit den Fingern wackelt. Und schon hätte der blöde Holger aus der Reihe hinter mir arge Probleme in New York...
  • Löwen können in Maryland nicht den neuesten Spielfilm sehen - sie dürfen nämlich nicht ins Kino.
  • In Kalifornien verstößt es gegen das Gesetz, wenn man Kinder am Überspringen eine Pfütze hindert. Das finde ich absolut sinnvoll!!!!!
  • Gefährlich wird es in Alaska, wenn man einen Bären aufweckt, um ihn zu fotografieren. Nicht nur, weil der Bäre sauer sein könnte, sondern weil das auch gegen das Gesetz verstößt.