Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Lexikon

Lexikon

Werbung


Diese Begriffe findest Du hier erklärt:

Naher Osten Nation Nationalpark Naturkatastrophe
Neandertaler Nebel Niederschlag Nomaden
Nordpol Nordsee

Naher Osten

So nennt man die Länder am östlichen Mittelmeer: Bahrain, Irak, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Oman, Saudi-Arabien, Syrien, Vereinigte Arabaische Emirate und Israel. Oft werden auch die Türkei und der Iran in diese Gruppe einbezogen.


Nation

Das Wort "Nation" hat zwei verschiedene Bedeutungen.

1. alle Menschen, die gemeinsam in einem Staat leben. Die Vereinten Nationen (UNO) sind ein Bund von Nationen im Sinne von Staaten.

2. alle Menschen, die einem bestimmten Volk angehören, sind auch eine "Nation". Die Kurden in der --> Türkei, im --> Iran und im --> Irak oder die Basken in --> Frankreich und --> Spanien sind eine Nation, ohne das sie in einem Staat leben. Es gibt also auch Nationen (Staaten), in denen verschiedene Nationen (Völker) leben.


Nationalpark

Große Gebiete, in denen Tiere und Pflanzen unter ganz besonderen Schutz stehen, nennt man "Nationalparks". Hier will man die Natur unversehrt halten. Starke Eingriffe in die Landschaft sind verboten. Nationalparks gibt es in vielen Ländern: in Deutschland zum Beispiel die Nationalparks Wattenmeer und Bayrischer Wald und in Österreich den Nationalpark Hohe Tauern. Der berühmteste Nationalpark der Welt ist der Yellowstone Park in den USA (Foto).

yellowstone.jpg (38334 Byte)


Naturkatastrophe

Naturereignis, das vielen Menschen Schaden zufügt, wie z.B. --> Erdbeben, ein Ausbruch eines --> Vulkans oder ein Wirbelsturm. Wenn große Zerstörungen und Menschenleben zu beklagen sind, wird das Naturereignis zur Naturkatastrophe


Neandertaler

Neandertaler waren Steinzeitmenschen, die bis vor etwa 40.000 Jahren in Europa lebten. Sie sahen dem heutigem Menschen schon sehr ähnlich, waren aber kleiner und hatten vorspringende Augenbrauen und Kiefer. Die Neandertaler kannten das Feuer und bestatteten ihre Toten. Man vermutet, das sie von einer anderen Art von Urmenschen, den Cromagnommenschen (unseren direkten Vorfahren) ausgerottet wurden. Ihr Name ist von dem Neandertal bei Düsseldorf abgeleitet. Dort wurden 1856 Knochenreste dieser Menschen gefunden.

neandertaler.jpg (126076 Byte)


Nebel

Nebel entsteht zum Beispiel, wenn warme Luft über kalte Böden strömt. Dann bilden sich winzige Wassertröpfchen, die über dem, Boden schweben und einen dichten, oft undurchsichtigen, Schleier bilden.

nebel.jpg (38456 Byte)


Niederschlag

Feuchtigkeit, die den Erdboden aus der Atmosphäre erreicht. Das können Nebel, Tau, Regen, Graupel, Schnee und Hagel sein.


Nomaden

Nomaden leben in Zelten und ziehen mit ihren Viehherden von Weideplatz zu Weideplatz. Sie haben keine festen Städte oder Dörfer, sondern sind ständig unterwegs. Nomadische Völker sind zum Beispiel die arabischen Beduinen in Nordafrika, die Kirgisen und Mongolen in Asien und die --> Lappen und Nordeuropa.

nomaden.jpg (266824 Byte)


Nordpol

Der Nordpol ist der nördlichste Punkt auf der Erde. Er ist der am weitesten entfernte Punkt vom --> Äquator auf der Nordhalbkugel. Am Nordpol gibt es nur eine Himmelsrichtung: alle Wege führen nach Süden.


Nordsee

Die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans zwischen --> Großbritannien und dem europäischen Festland gelegen.

Nach oben