Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Lexikon

Lexikon

Werbung


Diese Begriffe findest Du hier erklärt:

Oase Orient Orkan Osmanisches Reich
Ozean

Oase

An manchen Stellen der --> Wüste dringt Grundwasser an die Oberfläche und läßt sich aus Brunnen schöpfen. Damit können kleinere Gebiete bewässert werden. Es entstehen Siedlungen mit reichem Pflanzenwuchs. Oasen sind wichtige Halteplätze auf Reisen durch die Wüste.


Orient

Von Europa aus gesehen liegen die orientalischen Länder im Osten, dort, wo die Sonne aufgeht. Das Wort "Orient" kommt vom lateinischen "orion sol", was auf deutsch "Morgenland" bedeutet. Gemeint sind damit die vorder- und mittelasiatischen Länder von der Türkei bis Indien.


Orkan

Wenn ein Sturm die Windstärke 12 (also über 120 Stundenkilometer) erreicht, spricht man von einem "Orkan". Orkane können Holzhäuser umreißen, Autos durch die Luft schleudern und ganze Wälder vernichten. Besonders gefährlich sind Wirbelstürme, die man in Südostasien "Taifun" nennt, in Nordamerika "Tornado" oder als Schneesturm "Blizzard". Tropische Stürme heißen auch "Zyklone".

tornado.jpg (29856 Byte)


Osmanisches Reich

Das war ein Reich, das im 13. Jahrhundert von den Türken gegründet wurde. Es beherrschte ein Gebiet, das von Ungarn, Südrußland dem östlichen Mittelmeer bis nach Nordafrika reichte und das von 1453 - 1918 bestand. Die Türkei ist sein heutiges Überbleibsel.


Ozean

Als Ozean bezeichnet man die einzelnen, durch --> Kontinente voneinander getrennten Teile des Weltmeeres: dies sind der Atlantische, der Indische und der Pazifische Ozean. Auch die gesamte Wassermasse des Meeres wird so genannt.

Nach oben