Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Asien --> Zentralasien

Kasachstan

Werbung


kasachstan.jpg (4246 Byte)

0772.gif (7619 Byte)

kasachstan.jpg (20746 Byte)


Größe 2 724 900 km2, damit ist das Land auf Platz 9 von 197 Ländern
Einwohnerzahl 17.736 Millionen
Hauptstadt Astana
Sprachen Kasachisch, Russisch
Längster Fluß Irtysch, 1 700 Kilometer
Höchster Berg Khan Tengri, 7010 Meter
Währung Tenge

kasachstan_land.jpg (7549 Byte)

 

kasachstan.png (24867 Byte)


land.jpg (3227 Byte)

Der überwiegende Teil von Kasachstan besteht aus trockener Steppe. im Südosten liegen Gebirge. Weizen, der im Norden angebaut wird, ist die wichtigste Nutzpflanze. Hinzu kommt der Abbau von Bodenschätzen wie Kupfer, Blei, Gold und Silber.

kasachstan.jpg (47340 Byte)


warum.jpg (8099 Byte)

Der Landesnamen bedeutet soviel wie "Land der Kasachen". Das Wort "Kasach" kann aus den Turksprachen sowohl mit "Steppenreiter" wie mit "Unabhängiger" übersetzt werden.


geschichte.jpg (9184 Byte)

Das heutige Kasachstan wurde ab dem 13. Jahrhundert von den Mongolen beherrscht und fiel im 18. Jahrhundert unter russischer Kontrolle. Im Anschluß an einen großen Aufstand der Kasachen im Ersten Weltkrieg bildeten Einwohner eine eigene Regierung und forderten die Unabhängigkeit des Lande. Als Antwort darauf besetzte die Sowjetunion 1920 Kirgistan und das Land wurde erst 1991 wieder unabhängig.


Ortszeit in der Hauptstadt
© Zeitzonenrechner

Entfernungen zur Hauptstadt  (in km Luftlinie)
Berlin
˜ 4.693 km
Wien
˜ 4.609 km
Bern
˜ 5.273 km
Moskau
˜ 3.104 km
New York
˜ 10.275 km
Sydney
˜ 11.406 km
Tokyo
˜ 5.359 km
Los Angeles
˜ 11.316 km
Pretoria
˜ 9.103 km
Sao Paulo
˜ 14.407 km

kaspische.jpg (6675 Byte)

Das Kaspische Meer ist das größte Binnengewässer der Welt. Es bedeckt eine Fläche von 371 000 Quadratkilometer, das ist mehr als die Fläche Deutschlands.

Im Kaspischen Meer und seinen Zuflüssen lebt der Stör, ein bis zu 7 Meter langer Fisch. Seine Eier, der Kaviar (Foto), gehört zu den wichtigsten Ausfuhrprodukten von Kasachstan.

Außerdem werden Lachse, Meerbarben, Karpfen, Welse und Barsche gefangen und exportiert.

kaviar.jpg (20792 Byte)


mausoleum.jpg (3876 Byte)

mauso.jpg (19232 Byte) Am Rand der riesigen Steppe Kasachstans steht eine prächtige Grabmoschee. Hier liegt ein Mann begraben, der den Kasachen heilig ist: Hodscha Ahmed Yasawi, ein asketischer Poet, Mystiker und Religionsstifter, jener Mann der einst den nomadischen Steppenvölkern den Islam nahebrachte.

In einer Stadt an der einstigen Seidenstrasse, dem heutigen Turkestan, hat er gelebt und gelehrt, hier ist er auch 1146 gestorben. Ihm hat im 14. Jahrhundert Weltenherrscher Timur ein Mausoleum bauen lassen, daß die Bezeichnung monumental wahrlich verdient. In 40 Metern Höhe thront die mächtige blaue Kuppel. Reitern wies sie noch aus 40 Kilometer Entfernung den Weg. Timur, der damals ganz Zentralasien und die halbe Welt beherrschte, liebte die Macht und die Baukunst.


klima.jpg (3565 Byte)

Es herrscht ein Wetter mit Wintertemperaturen unter Null und gemäßigten Sommern (bis zu 30 Grad). Regenfälle sind selten und Winde fegen über die Vegetationen der Steppen.

Monat Jan. Febr. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
Min.. Temp °C -14 -13 -6 3 10 14 16 14 8 2 -5 -9
Max. Temp °C -5 -3 4 13 20 24 27 27 22 13 4 -2
Feuchtigkeit % 80 78 76 63 58 57 54 53 56 65 76 79
Regentage 9 6 10 12 11 10 9 6 4 7 8 7

Werbung


pflanzen.jpg (4259 Byte)

Mehr als zwei Drittel der Landesfläche bestehen aus Wüste und Halbwüste. Die Seen im Landesinneren und auch die Sümpfe in den Niederungen sind salzig. Einige Flüsse führen ständig Wasser. Die Grassteppen im Norden gehören zu den fruchtbarsten Regionen Kasachstans.

kasachstan1.jpg (61403 Byte)


tiere.jpg (3279 Byte)

Die artenreiche Tierwelt reicht von Wölfen, Bären und Luchsen bis zur Wüstenspringmaus, zu Eidechsen, Schlangen und Murmeltieren.


essen.jpg (3613 Byte)

Wie in allen zentralasiatischen Ländern ist auch in Kasachstan Plov das beliebteste Essen. Plov ist ein Reisgericht, das über einem speziellen Ofen gegart wird.


schule.jpg (7859 Byte)

Es gibt eine allgemeine Schulpflicht von 6 bis 17 Jahren. Von 100 Kindern gehen aber nur 88 zur Schule.


singen.jpg (7823 Byte)

Ich habe Dir mal ein typisches Volkslied aus Kasachstan herausgesucht.


marchen1.jpg (7851 Byte)

Wenn Du hier klickst, kannst Du ein typisches Märchen aus Kasachstan nachlesen.


geld.jpg (3364 Byte)

Das Geld in Kasachstan heißt Tenge, das Kleingeld Tiyin. 100 Tiyin sind ein Tenge. Ein 500-Tenge-Schein sieht so aus:

kasachstan_geld.jpg (42907 Byte)


fahne.jpg (11318 Byte)

kasachstan.jpg (15123 Byte) Die Hintergrundfarbe zeigt den Himmel über Kasachstan. Die Sonne mit 32 Strahlen steht für die Freiheit der Kasachen, das gleiche gilt für den Adler unter der Sonne.

Was der Streifen links bedeutet, weiß ich leider nicht.


staat.jpg (11399 Byte)

kasachstan.png (191391 Byte) Das Staatswappen ist ein Zeichen, das ein Land symbolisiert.

Das Blau in dem Wappen steht für den Himmel, Gelb für die Landwirtschaft. In der Mitte sieht man einen Schangyrak - das ist die Krone einer kasachischen Jurte, was wiederum ein traditonelles Zelt ist.

Der Schriftzug stellt den Landesnamen dar.


hymne.jpg (7208 Byte)

Die seit 2006 verwendete Nationalhymne ist das bereits 1958 entstandene Lied Menin Kazakhstanym (Mein Kasachstan), das von Shamshi Kaldajakow komponiert wurde. Der ursprüngliche Text von Zhumeken Nazhimedenow soll laut kasachischen Quellen von Präsident Nursultan Nasarbajew persönlich überarbeiten worden sein.

Hier der Text der 1. Strophe:

Im Himmel die goldene Sonne,
Im Feld die goldenen Körner,
Ein Epos des Heldenmuts –
So ist mein Land!
Seit Jahrhunderten
Sind wir heldenkühn.
Wir sind stolz und stark,
Mein kasachisches Volk!

Nach oben