Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Asien --> Südostasien

Malaysia

Werbung


malaysia.jpg (3586 Byte)

1012.gif (9455 Byte)

malaysia.jpg (17221 Byte)


Größe 329 847 km2, damit ist das Land auf Platz 64 von 197 Ländern
Einwohnerzahl 25,8 Millionen
Hauptstadt Kuala Lumpur
Sprachen Malaiisch (Amtssprache), Chinesisch (Min Nan, Hakka, Mandarin), Tamili
Längster Fluß Rajang
Höchster Berg Kinabalu ,4 101Meter
Währung Ringgit

malaysia_land.jpg (7682 Byte)

 

malaysia.png (20151 Byte)


land.jpg (3227 Byte)

Malaysia ist ein pulsierender Vielvölkerstaat. Er umfaßt Westmalaysia - den Südteil der Malysischen Halbinsel - und Ostmalaysia, das den Nordteil der Insel Borneo einnimmt und aus den beiden Staaten Sabah und Sarawak besteht. Westmalaysia grenzt im Norden an Thailand.

malaysia2.jpg (33943 Byte)


warum.jpg (8099 Byte)

Der Landesname entstand durch Verschmelzung der Bezeichnungen Malaya und Singapur. Von 1963 bis 1965 gehörte der Stadtstaat zur Maliischen Föderation.


Ortszeit in der Hauptstadt
© Zeitzonenrechner

Entfernungen zur Hauptstadt  (in km Luftlinie)
Berlin
˜ 9.623 km
Wien
˜ 9.407 km
Bern
˜ 10.067 km
Moskau
˜ 8.128 km
New York
˜ 15.170 km
Sydney
˜ 6.616 km
Tokyo
˜ 5.313 km
Los Angeles
˜ 14.185 km
Pretoria
˜ 8.500 km
Sao Paulo
˜ 15.904 km

gummi.jpg (2540 Byte)

Malaysia steht in der Herstellung von natürlichem Gummi (Kautschuk) an der dritten Stelle.

Dabei wird der Milchsaft von Kautschukbäumen gewonnen. Die Baumrinde wird dazu schräg eingeschnitten. Der weiße Milchsaft oder Kautschuk, der aus der Verletzung austritt, wird aufgefangen. Aus dem Kautschuk wird dann Gummi hergestellt.


essen.jpg (3613 Byte)

Sambal (eine Paste aus gemahlenem Chili, Zwiebeln und Tamarinde) wird häufig als Beilage angeboten. Blachan (Paste aus getrockneten Krabben) ist sehr gebräuchlich, und Ikan Bilis (getrocknete Anchovies) werden zu Getränken serviert. Ein beliebtes Gericht ist Satay (eine Auswahl verschiedener Fleischsorten, besonders Hähnchen, auf Spießchen über dem Feuer gebraten) mit einer pikanten Erdnußsoße und einem Salat. Gula Malakka (ein fester Sagopudding mit Palmzuckersoße) wird ebenfalls in den Restaurants angeboten. Ebenso reichhaltig ist das Angebot der chinesischen Restaurants. Sehr beliebt ist die indische Küche mit Currygerichten. Die indonesische Küche verbindet die Verwendung getrockneter Meeresfrüchte und scharf gewürzter Gemüse mit der japanischen Methode des Dämpfens, um den bestmöglichen Geschmack zu erzielen. Japanische Gerichte wie Siakaiu Beef (am Tisch gegrilltes Rindfleisch), Tempura (in Teig fritiertes Gemüse oder Meeresfrüchte) und Sashimi (hauchdünner, roher Fisch mit Salat) sind besonders beliebt. Indische und malaysische Gerichte werden traditionell mit der rechten Hand gegessen.


klima.jpg (3565 Byte)

Malaysia befindet sich mitten in der Äquatorialzone. Die Temperaturen schwanken um die 27 Grad. Die reichen Regenfälle überschreiten 2 000 mm pro Jahr und 5 000 mm in den den Monsunregen ausgesetzten Gebieten im Nordosten, wozu Sarawak, Sabah und Borneo gehören.

Monat Jan. Febr. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
Min. Temp. °C 22 22 23 23 23 23 22 23 23 23 23 22
Max. Temp °C 32 33 33 33 33 33 32 32 32 32 32 32
Feuchtigkeit % 79 79 78 80 82 80 79 79 80 81 82 79
Regentage 14 14 17 20 16 13 12 14 17 20 20 18

Werbung


pflanzen.jpg (4259 Byte)

Der tropische Regenwald geht oberhalb von 800 Meter in Bergregenwald und schließlich in Nebelwald über, der bis in Höhen von 3 500 Meter vordringt. An den Küsten sind Mangroven weit verbreitet.


tiere.jpg (3279 Byte)

Die Tierwelt ist besonders vielfältig. In den Regenwäldern leben Malaienbären sowie viele Katzenarten. Auf Borneo kommt der Orang-Utan vor, der zu den am stärksten gefährdeten Menschenaffen zählt und unter strengem Schutz steht.

oran.jpg (55599 Byte)


schule.jpg (7859 Byte)

Es besteht eine Schulpflicht von 6 - 16 Jahren, der Schulbesuch ist kostenlos.

malaysia5.jpg (53059 Byte)


sport.jpg (3594 Byte)

In Malaysia gibt es zahlreiche ungewöhnliche Sportarten, einschließlich Gasing-Kreiseldrehen (Main Gasing genannt) - aus Hartholz gefertigte und mit Blei vorsichtig ausbalancierte Kreisel werden um die Wette gedreht. Wau-Drachenfliegen ist eine nationale Freizeitbeschäftigung. Sepak Takraw wird so ähnlich wie Volleyball gespielt, der Ball ist aus Rattanstreifen geflochten, die Spieler benutzen Kopf, Knie und Füße, der Ball darf jedoch nicht mit der Hand berührt werden.


singen.jpg (7823 Byte)

Ich habe Dir mal ein typisches Volkslied aus Malaysia herausgesucht.


tv.jpg (10591 Byte)

Ich habe einen Ausschnitt aus dem Fernsehprogramm dieses Landes aufgenommen.


geld.jpg (3364 Byte)

Das Geld in Malaysia heißt Ringgit, das Kleingeld Sen. 100 Sen sind ein Ringgit. Ein 50-Ringgit-Schein sieht so aus:

malaysia_geld.jpg (40718 Byte)


fahne.jpg (11318 Byte)

malaysia.png (14165 Byte) Der Bundesstaat Malaysia bestand ursprünglich aus den 11 Staaten des früheren Maliischen Bundes und Singapur sowie Sarawak und Sabah auf Nord-Borneo. Daher stammen dann auch die 11 Streifen und die 11 Zacken im Stern. Die Streifen und Zacken wurden dann mit der Grüdnung des Staates Malaysia auf 14 erhöht, weil es nun 14 Bundesstaaten gab. Diese 14 Zeichen behielt man auch, als Singapur 1965 eigenständig wurde. Nun steht der 14. Streifen und der 14. Zacken für die Hauptstadt Kuala Lumpur.

Stern und Halbmond gelten als islamische Symbole, Rot und Weiß als traditionelle Farben. Gelb erinnert an jene Staaten, die ein Sultanat sind und das Blau verweist auf die lange Geschichte der Engländer in Malaysia.


staat.jpg (11399 Byte)

malaysia.png (26654 Byte) Das Staatswappen ist ein Zeichen, das ein Land symbolisiert.

hymne.jpg (7208 Byte)

Vor der Unabhängigkeit 1957 hatte jeder Bundesstaat in Malaysia seine eigen Nationalhymne, eine zentrale Hymne gab es nicht. Die Hymnen der Bundesstaaten gibt es heute auch noch - aber auch eine landesweite gültige Nationalhymne. Diese wurde nach der Unabhängigkeit 1957 durch den damaligen Premierminister Tunku Abdul Rahman initiiert, der eine Kommission gründete, die eine neue Nationalhymne auswählen sollte. Weit über 100 Vorschläge gab es - aber keine wurde für geeignet gefunden. Schließlich wurde das populäre Lied "Terang Bulan" ausgewählt, die bis dahin verwendete Hymne für den Bundesstaat Perak.

Die Hymne von Perak entstand 1888, als der Sultan von Perek von Königin Victoria nach Großbritannien eingeladen wurde. Im Vorfeld dieses Besuches wurde der Hof des Sultans gefragt, welche Hymne man bei dem Empfang des Sultans denn spielen solle. Der befragte Botschafter wollte sich und seinem Land keine Blöße geben und summte eine Melodie, die von den Seychellen stammte und von Pierre Jean Beranger komponiert wurde. Fortan war dieses Lied die Hymne von Perak und später von ganz Malaysia.

Nach oben