Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Nord- und Mittelamerika

Nicaragua

Werbung


nicaragua.jpg (4086 Byte)

1222.gif (8561 Byte)

nicaragua.jpg (13927 Byte)


Größe 120 254 km2, damit ist das Land auf Platz 98 von 197 Ländern

nicarag1.gif (10326 Byte)

Einwohnerzahl 5.788 Millionen
Hauptstadt Managua
Sprachen Spanisch
Währung Córdoba Oro

nicaragua_land.jpg (12467 Byte)

 

nicaragua.png (13994 Byte)


land.jpg (3227 Byte)

Der mittelamerikanische Staat Nicaragua grenzt im Nordwesten an Honduras und im Süden an Costa Rica.

Nicaragua ist das größte Land in Mittelamerika. Dort gibt es große, tropische Wälder. Die sumpfige Küste zur Karibik hin wird "Mosquitoküste" genannt.

nicaragua1.jpg (38031 Byte)


warum.jpg (8099 Byte)

Der Landesname geht auf Nicaro, dem Namen eines Indianerhäuptlings zur Zeit der spanischen Eroberung, zurück


Ortszeit in der Hauptstadt
© Zeitzonenrechner

Entfernungen zur Hauptstadt (in km Luftlinie)
Berlin
˜ 9.584 km
Wien
˜ 9.916 km
Bern
˜ 9.312 km
Moskau
˜ 10.874 km
New York
˜ 3.372 km
Sydney
˜ 13.780 km
Tokyo
˜ 12.898 km
Los Angeles
˜ 4.054 km
Pretoria
˜ 13.019 km
Sao Paulo
˜ 5.858 km

seltenersee.jpg (5382 Byte)

Der Nicaraguasee ist dar einzige Süßwassersee, in dem Meerestiere leben. Sogar Haie findet man hier. Ursprünglich war dieser See eine Meeresbucht, deren Zugang zum Meer aber durch einen Vulkanausbruch versperrt wurde.

nicaraguasee.jpg (22115 Byte)


klima.jpg (3565 Byte)

Das Land hat ein tropisches Klima.

Monat Jan. Febr. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
Min. Temp °C 21 21 22 23 23 23 23 23 23 22 22 21
Max. Temp °C 31 32 33 34 34 31 31 32 32 31 31 31
Feuchtigkeit % 69 63 61 54 66 82 81 84 84 80 75 70
Regentage 0 0 0 1 5 13 11 10 11 10 3 1

pflanzen.jpg (4259 Byte)

Die Pflanzenwelt ist im Regenwald im Osten besonders artenreich: hier wachsen bis zu 50 Baumarten auf einem Hektar. Die Karibikküste prägen Mangroven- und Sumpfwälder. Im zentralen Hochland sind Bergregenwald und tropischer Trockenwald bestimmend.


tiere.jpg (3279 Byte)

Auch die Fauna ist artenreich. Im Regenwald leben Großkatzen. Daneben gibt es Affen, Ozelote, Leguane, Schlangen und Alligatoren. Vielfältig ist die Vogelwelt: Papageien, Tukane, Kolibris und Pelikane sind u.a. zahlreich vertreten. Zu den  Besonderheiten gehört der Nicaraguahai, eine der wenigen Süßwasserhaiarten. Er wird bis zu 3 m lang.

hai.jpg (21167 Byte)


schule.jpg (7859 Byte)

Die wieder eingeführten Schulgebühren und die Abschaffung der Lehrmittelfreiheit ermöglichen es immer weniger Kindern, die Schule zu besuchen.

nicaragua_kind.jpg (28927 Byte)


tv.jpg (10591 Byte)

Ich habe einen Ausschnitt aus dem Fernsehprogramm dieses Landes aufgenommen.


singen.jpg (7823 Byte)

Ich habe Dir mal ein typisches Volkslied aus Nicaragua herausgesucht.


gesprochen.jpg (8626 Byte)

Ich habe Dir mal ein paar deutsche Wörter aufgeschrieben und daneben die gleichen Wörter, wie sie die Kinder und Menschen in diesem Land in Spanisch sagen.

Null = cero
Eins (ein,eine) = uno
Zwei = dos
Drei = tres
Vier = cuatro
Fünf = cinco
Sechs = seis
Sieben = siete
Acht = ocho
Neun = nueve
Zehn = diez
Ja = Sí
Nein = No
Danke = Gracias
Vielen Dank = Muchas gracias
Bitte schön = De nada
Bitte = Por favor
Entschuldigen Sie = Discúlpeme
Guten Tag = Hola
Auf Wiedersehen = Adios
tschüß = Hasta luego
Guten Morgen = Buenos días
Guten Tag = Buenas tardes
Guten Abend = Buenas noches
Gute Nacht = Buenas noches

geld.jpg (3364 Byte)

Das Geld in Nicaragua heißt Córdoba Oro, das Kleingeld Centavos. 100 Centavos sind ein Ore. Ein 100-Ore-Schein sieht so aus:

nikaragua_geld.jpg (46552 Byte)


fahne.jpg (11318 Byte)

In dem Dreieck sieht man 5 Vulkane (je einer für die 5 Provinzen), einen Regenbogen, der Frieden darstellen soll, sowie eine Mütze, von der aus Sonnenstrahlen ausgehen, was als Zeichen der Freiheit gesehen wird.

nicaragua.gif (8022 Byte)


staat.jpg (11399 Byte)

nicaragua.png (135053 Byte) Das Staatswappen ist ein Zeichen, das ein Land symbolisiert.

hymne.jpg (7208 Byte)

Die nicaraguanische Nationalhymne Salve a ti, Nicaragua (Heil dir, Nicaragua) wurde 1918 von Luis Abraham Delgadillo komponiert. Ein neuer Text kam 1939 hinzu und stammt von Salomón Ibarra Mayorga. Offiziell als Nationlhymne bestätigt wurde das Lied am 20. Oktober 1939.

Die Melodie stammt von einem kirchlichen Gesang des 17. Jahrhundert ab, als Nicaragua noch spanische Kolonie war. Während der der ersten Jahre nach der Unabhängigkeit wurde sie zu Ehren des obersten Gerichtshofs gespielt, da Nicaragua damals zur Zentralamerikanischen Konföderation gehörte.

Später wurde die Hymne zeitweise durch insgesamt drei verschiedenene andere Hymnen ersetzt; 1918 wurde sie aber wieder eingeführt. Damals wurde ein Wettbewerb für einen neuen Text ausgeschrieben, wobei die Worte Frieden und Arbeit enthalten sein mussten, da Nicaragua gerade einen Bürgerkrieg überstanden hatte. Deshalb ist die nicaraguanische Hymne die einzige Mittelamerikas, die statt von Krieg von Frieden spricht.

Hier der Text der Hymne:

Heil dir, Nicaragua.
Die Stimme der Kanone donnert nicht länger über deiner Erde,
Noch befleckt das Blut unserer Brüder
deine glorreiche zweifarbige Flagge.
Frieden scheint in den Himmel deiner Schönheit,
Nichts verdunkelt deine Ehre
Deine Arbeit verdient Lorbeer
Und Ehre ist dein triumphales Zeichen.

Nach oben