Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Afrika --> Westafrika

Nigeria

Werbung


nigeria.jpg (3163 Byte)

1212.gif (8959 Byte)

-


Größe 923 768 km2, damit ist das Land auf Platz 31 von 197 Ländern

nigeri1.gif (11047 Byte)

Einwohnerzahl 174,057 Millionen
Hauptstadt Abuja
Sprachen Englisch (Amtssprache), Yoruba, Hausa, Ibo
Längster Fluß Niger
Höchster Berg Chappal Waddi, 2 419 Meter
Währung Naira

nigeria_land.jpg (16553 Byte)

 

nigeria.png (13357 Byte)


land.jpg (3227 Byte)

Nigeria, umgeben von Kamerun, Tschad, Niger und Benin, ist das größte Land der afrikanischen Westküste und das bevölkerungsreichste Afrikas.

Nigeria ist im Vergleich mit anderen afrikanischen Ländern sehr dicht besiedelt. Zwei Drittel seiner Bewohner leben in Bauerndörfern.


warum.jpg (8099 Byte)

Der Name Nigeria entstand in Großbritannien, wo er um die Jahrhundertwende als Bezeichnung für die Besitzungen Großbritanniens im Westen Afrikas verwendet wurde.


geschichte.jpg (9184 Byte)

Zwischen dem 11. und 14. Jahrhundert war die Blütezeit des Kanem-Reiches im nördlichen Nigeria und in dieser Zeit wurde der Islam eingeführt, einer Glaubensrichtung, der auch heute noch viele Nigerianer angehören.

Vom 15. Jahrhundert an entwickelten sich verschiedene mächtige Königreiche - Hausa (im Bild ein Händler vom Volk der Hausa), Yoruba, Benin und Ibo -, während portugiesische und britische Sklavenhändler die Küsten überfielen.

Anfang des 19. Jahrhunderts begannen die Briten mit der Erkundung des Landesinneren, wobei die Stadt Lagos angeblich einem Häuptling abgekauft wurde. 1914 wurde das Land zur größten britischen Kolonie. Im Jahr 1960 wurde Nigeria unabhängig.


Ortszeit in der Hauptstadt
© Zeitzonenrechner

Entfernungen zur Hauptstadt (in km Luftlinie)
Berlin
˜ 4.453 km
Wien
˜ 4.090 km
Bern
˜ 3.775 km
Moskau
˜ 5.588 km
New York
˜ 7.890 km
Sydney
˜ 16.184 km
Tokyo
˜ 12.999 km
Los Angeles
˜ 11.809 km
Pretoria
˜ 5.157 km
Sao Paulo
˜ 6.666 km

klima.jpg (3565 Byte)

In Nigeria gibt es jeweils zwei Trocken- und zwei Regenzeiten im Jahr. Der vom Atlantik kommende Monsunregen erhöht die Regenmenge im Südosten, wo von April bis November reichliche Niederschlag fällt und es nur einen Trockenmonat (Dezember) gibt. Dieser überdurchschnittliche Regenreichtum verringert sich etwas zur Landesmitte hin, in der es sieben Monate im Jahr regnet, und im Norden, wo die Regenzeit vier Monate dauert.

Monat Jan. Febr. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
Min. Temp °C 23 25 26 25 24 23 23 23 23 23 24 24
Max. Temp °C 31 32 32 32 31 29 28 28 28 29 31 31
Feuchtigkeit % 75 76 77 77 80 84 84 81 82 81 79 77
Regentage 2 3 7 10 16 20 16 10 14 16 7 2

Werbung


pflanzen.jpg (4259 Byte)

Der wasserreiche Süden ist teilweise mit Überresten von dichtem tropischem Regenwald bedeckt, der einen Bestand an Harthölzern wie Mahagoni und Obeche aufweist. Ölpalmen sind besonders reichlich vorhanden. In der Hochebene und Savannengegend sind neben dem Wald auch Weideland und Hartholzbäume wie der Baobab und die Tamarinde anzutreffen. In der äußersten nordöstlichen Sahelregion herrscht eine Halbwüstenvegetation vor.


tiere.jpg (3279 Byte)

Krokodile und Schlangen findet man in den Sümpfen und Regenwäldern. Einige Antilopen, Kamele und Hyänen leben im Norden.


essen.jpg (3613 Byte)

Meist wird das Essen in Nigeria mit Yamwurzeln, Kartoffeln und Kochbananen serviert. Dazu gibt es dann Suy (gegrilltes Fleisch), Kilishi (gewürztes Trockenfleisch) und Egussi (eine Suppe mit Fleisch, Trockenfisch und Melonenkernen). Nicht empfohlen wird dem Besucher des Landes die 404-Pfeffer-Suppe: da drinen ist dann Hundefleisch.  :-(


schule.jpg (7859 Byte)

Es gibt eine Schulpflicht von 6 bis 15 Jahren.


singen.jpg (7823 Byte)

Ich habe Dir mal ein typisches Volkslied aus Nigeria herausgesucht.


marchen1.jpg (7851 Byte)

Wenn Du hier klickst, kannst Du ein typisches Märchen aus Nigeria nachlesen.


geld.jpg (3364 Byte)

Das Geld in Nigeria heißt Naira. Ein 500-Naira-Schein sieht so aus:

nigeria_geld.jpg (77327 Byte)


fahne.jpg (11318 Byte)

nigeria.jpg (1796 Byte) Die grünen Felder stellen die Landwirtschaft dar, der weiße Streifen steht für Einheit und Frieden, weist aber auch auf den Fluß Niger hin, der das Land durchströmt und die grünen Felder bewässert.

staat.jpg (11399 Byte)

nigeria.png (218797 Byte) Das Staatswappen ist ein Zeichen, das ein Land symbolisiert.

Die Wagendeichsel steht für die beiden Hauptflüsse in Nigeria, den Niger und den Benue, die sich treffen und dann zusammen fließen. Der beiden Pferde stehen für die Würde des Volkes, während der Adler ein Symbol des Friedens ist. Die sechs roten Kreise sind Krokusse.

Der Spruch bedeutet übersetzt "Einheit und Glaube, Frieden und Fortschritt".


hymne.jpg (7208 Byte)

Hier die 1. Strophe der Hymne:

Erhebt euch, Landsleute, folgt Nigerias Ruf
Unserem Vaterland zu dienen
Mit Liebe, Stärke und Zuversicht
Die Mühe unserer vergangenen Helden
Soll niemals vergeblich sein
Zu dienen mit Herz und Kraft
Einer Nation, vereinigt in Freiheit, Frieden und Einigkeit.

Nach oben