Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Asien --> Südostasien

Osttimor

Werbung


timor.jpg (3519 Byte)

timorlestek.gif (1185 Byte)

-timor.jpg (16204 Byte)


Größe 14 609 km2, damit ist das Land auf Platz 155 von 197 Ländern
Einwohnerzahl 1.172 Millionen
Hauptstadt Dili
Sprachen Indonesisch
Längster Fluß Lóis, 80 Kilometer
Höchster Berg Tatamailau, 2 963 Meter
Währung USA-Dollar

osttimor.png (4671 Byte)


land.jpg (3227 Byte)

Osttimor ist erst seit 2002 unabhängig, vorher gehörte es zu Indonesien.

timor.jpg (65684 Byte)


warum.jpg (8099 Byte)

Timor bedeutet in der Sprache der Malaien "Osten".


Entfernungen zur Hauptstadt  (in km Luftlinie)
Berlin
˜ 12.249 km
Wien
˜ 12.127 km
Bern
˜ 12.797 km
Moskau
˜ 10.656 km
New York
˜ 15.983 km
Sydney
˜ 3.855 km
Tokyo
˜ 5.087 km
Los Angeles
˜ 12.975 km
Pretoria
˜ 10.339 km
Sao Paulo
˜ 16.401 km

klima.jpg (3565 Byte)

Das Klima ist tropisch. Von Dezember bis März regnet es heftig, für den Rest des Jahres ist es vor allem im Norden trocken und heiß.


staat.jpg (11399 Byte)

timor.png (144809 Byte) Das Staatswappen ist ein Zeichen, das ein Land symbolisiert.

Hier gibt es mal wieder viele Symbole zu sehen. Das Weiß steht für den Frieden, das Gelb für Reichtum, das Schwarz für die Verfinsterung, die bekämpft werden muß und das Rot für die Liebe zur Heimat. Die fünf Zacken im Stern verdeutlichen die Ehrlichkeit zum Frieden, die Strahlen des Sterns den Willen, Frieden in der ganzen Welt zu bringen.

Das Buch und das Zahnrad sowie die Reisähre und der Maiskolben symbolisieren die Bedeutung der Erziehung, der Kultur, der Landwirtschaft und der Industrie für das Land. Gewehr, Speer und Bogen sind Symbol des langen Widerstandkampfes.

Der Spruch bedeutet übersetzt "Einigkeit, Bewegung, Fortschritt".


hymne.jpg (7208 Byte)

Patria, Patria (übersetzt: Vaterland) wurde von Francisco Borja da Costa gedichtet, die Melodie stammt von Afonso Redentor Araújo. Komponiert wurde die Hymne bereits 1975. Erst mit der Unabhängigkeit von Osttimor am 20. Mai 2002 wurde sie zur Nationalhymne erklärt.

Hier der Text der Hymne:

Heimat, Heimat, Osttimor, unsere Nation.
Ehre dem Volk und den Helden unserer Befreiung.
Heimat, Heimat, Osttimor, unsere Nation.
Ehre dem Volk und den Helden unserer Befreiung.
Wir besiegen den Kolionalismus, wir rufen:
Nieder mit dem Imperialismus.
Freies Land, freies Volk,
Nein, nein zur Ausbeutung.
Entschlossen und eng verbunden vorwärts.
Im Kampf gegen den Imperialismus
Der Feind der Völker, bis zum letzten Sieg.
Auf dem Weg der Revolution.

Nach oben