Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Asien --> Südasien

Pakistan

Werbung


pakistan.jpg (3162 Byte)

1272.gif (8209 Byte)

-pakistan.jpg (17686 Byte)


Größe 796 095 km2, damit ist das Land auf Platz 35 von 197 Ländern

pakist1.gif (12205 Byte)

Einwohnerzahl 193.238 Millionen
Hauptstadt Islamabad
Sprachen Urdu (Amtssprache), Pandschabi, Sindhi, Saraiki, Paschtu
Längster Fluß Indus, 3 040 Kilometer
Höchster Berg K2, 8 611 Meter
Währung Pakistanische Rupie

pakistan_land.jpg (15968 Byte)

 

pakistan.png (14305 Byte)


land.jpg (3227 Byte)

Pakistan nimmt den nordwestlichen Teil des indischen Subkontinents ein. Im Westen von Pakistan befindet sich der Iran, im Nordwesten Afghanistan, im Nordosten China und im Osten Indien.

Das Land verfügt über große Salzlager und Gipslagerstätten. Aber Erdgas wird auch gewonnen.

Größte Branchen sind die Textil-, Metall- und chemische Industrie.

Haupterzeugnis ist neben Reis, Weizen und Zuckerrohr vor allem Baumwolle. Daneben produziert man Mais, Gerste, Hirse, Jute, Datteln und Bananen.

pakistan3.jpg (40238 Byte)

Die Bevölkerung Pakistans hat eine der höchsten Wachstumsraten der Welt. Man schätzt, daß sie im 21. Jahrhundert auf 160 Millionen ansteigen wird. Die Hälfte der Einwohner ist jünger als 15 Jahre.


warum.jpg (8099 Byte)

Der Landesname Pakistan ist ein Kunstwort, das in den dreißiger Jahren entstand. Er setzt sich aus den Anfangs- bzw. Endbuchstaben muslimisch geprägter Provinzen zusammen (Punjab, Afganien, Kaschmir, Indus, Sind und Belutschistan).


Ortszeit in der Hauptstadt
© Zeitzonenrechner

Entfernungen zur Hauptstadt  (in km Luftlinie)
Berlin
˜ 5.447 km
Wien
˜ 5.139 km
Bern
˜ 5.770 km
Moskau
˜ 4.208 km
New York
˜ 11.758 km
Sydney
˜ 10.987 km
Tokyo
˜ 6.938 km
Los Angeles
˜ 13.497 km
Pretoria
˜ 6.963 km
Sao Paulo
˜ 13.330 km

ruinenstadt.jpg (5515 Byte)

Als Alexander der Große 326 vor Christus Taxila erreicht, ist er nicht nur der große Stratege, sondern ein Bote griechischer Kultur. Er erobert die älteste Siedlung Bhir Mound, die heute - unweit von Islamabad, der Hauptstadt Pakistans, gelegen - nur noch aus unregelmäßigen Mauerfundamenten besteht.

paki_taxila.jpg (40396 Byte)


klima.jpg (3565 Byte)

In den Gebirgsregionen des Landes herrscht Hochgebirgsklima. Die Temperaturen nehmen mit der Höhe ab, in den höchsten Regionen liegen sie unter Null. In den kältesten Zonen fallen Niederschläge in Form von Schnee und versorgen zahlreiche Gletscher der Region.

Wie im Hochland schwanken die Tagestemperaturen in der Wüste Thar sehr stark und können im Juli, dem heißesten Monat, 52 Grad erreichen. Extrem niederschlagsarm sind sowohl die Wüste als auch die Ebene Sindh: die Niederschläge liegen unter 125 mm jährlich.

Monat Jan. Febr. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
Min. Temp. °C 13 14 19 23 26 28 27 26 25 22 18 14
Max. Temp °C 25 26 29 32 34 34 33 31 31 33 31 27
Feuchtigkeit % 54 61 68 75 78 78 81 82 80 70 59 55
Regentage 1 1 1 0 0 1 2 2 1 0 0 1

Werbung


pflanzen.jpg (4259 Byte)

Im Nordwesten gibt es Wälder mit Kiefern, indischen Zedern und Stechpalmen, während Laubbäume im hohen Norden wachsen.


tiere.jpg (3279 Byte)

Die Tierwelt der Gebirge ist vielfältig, hier leben u.a. noch Bären, Leoparden und Wildschafe. Mit dem Rückgang des Waldbestands werden allerdings die Lebensräume vieler Tiere bedroht.


essen.jpg (3613 Byte)

Zu den Spezialitäten gehören Biryani (gewürzter Reis mit Fleisch- oder Gemüsecurry), Pilao (ähnlich, aber weniger scharf), Sag Gosht (saftiger Curry mit Spinat) und Niramish (gebratenes Gemüse mit Kräutern). Lahore ist das Zentrum der ausgezeichneten Mogul-Küche, die als Moghlai bekannt ist. Typisch sind Chicken Tandoori (Hähnchen aus dem »Tandoor«-Ofen), Shish-Kebabs (auf Holzkohle gegrillte Fleischspieße), Shami-Kebabs (Pasteten mit in Ghee, oder Butter, gebratenem Hackfleisch), Tikka-Kebabs (gegrilltes würziges Hammel- oder Rindfleisch) und Chicken Tikka (scharf gewürzte, über Holzkohle gegrillte Hähnchenstücke). Als Nachtisch gibt es u. a. Kuchen, Shahi Tukray (in Milch gebackene Brotscheiben mit Sirup, die mit Nüssen und Safran bestreut werden), Halwa oder Firni (entfernte Ähnlichkeit mit Vanillepudding).


schule.jpg (7859 Byte)

Die Grundschule ist kostenlos und freiwillig und wird von weniger als 50% der Kinder besucht.

pakistan1.jpg (43578 Byte)


sport.jpg (3594 Byte)

Kricket ist Nationalsport, in den größeren Städten ist fast immer ein Spiel zu sehen. Fußball und Hockey werden immer beliebter, im Stadion von Karachi und auf vielen anderen Sportplätzen im ganzen Land kann man bei Mannschaftsspielen zusehen; Polo wird auch viel gespielt. Im Winter finden in Lahore und Karachi Pferderennen statt.


singen.jpg (7823 Byte)

Ich habe Dir mal ein typisches Volkslied aus Pakistan herausgesucht.


feier.gif (5785 Byte)

Das kannst Du hier auf einer Extra-Seite erfahren.


tv.jpg (10591 Byte)

Ich habe einen Ausschnitt aus dem Fernsehprogramm dieses Landes aufgenommen.


marchen1.jpg (7851 Byte)

Wenn Du hier klickst, kannst Du ein typisches Märchen aus Pakistan nachlesen.


geld.jpg (3364 Byte)

Das Geld in Pakistan heißt Pakistanische Rupie, das Kleingeld Paisa. 100 Paisa sind eine Rupie. Ein 5-Rupien-Schein sieht so aus:

pakistan_geld.jpg (52408 Byte)


staat.jpg (11399 Byte)

pakistan.png (168808 Byte) Das Staatswappen ist ein Zeichen, das ein Land symbolisiert.

Die 4 Früchte im Wappen (Baumwolle, Jute, Tee und Weizen) stehen für die Landwirtschaft in Pakistan.

Der Spruch bedeutet übersetzt "Glaube, Einheit, Disziplin".


hymne.jpg (7208 Byte)

1948, ein Jahr nach der Unabhängigkeit, wurde von der pakistanischen Regierung eine Arbeitsgruppe gebildet, die eine Nationalhymne für den jungen Staat finden sollte. Eines der Mitglieder dieser Gruppe, Ahmed Ghulamali Chagla, wurde schließlich mit der Komposition beauftragt. Chagla war ein Musiker, der es überzeugend geschafft hatte, die west- und ostpakistanische Musik miteinander zu verbinden - der Auftrag zur Schaffung der Nationalhymne war also geradezu ideal für Chagla. Mit dem Text wurde das Arbeitsgruppen-Mitglied Abu-Al-Asar Hafeez Jullandhuri beauftragt und 1954 wurde Pak sarzamin shad bad (übersetzt: Gelobt sei das gesegnete Land) offiziell angenommen.

Hier der Text der Hymne:

Gesegnet seist Du, reinste Erde,
gesegnet, glücklich schönes Land.
Du, Inbegriff des höchsten Werdens,
Heimat, Erde, Pakistan.
Gesegnet seist du Glaubensfeste.
Stets sei des Landes fester Grund
das brüderliche Band des Volkes.
Gedeihe Volk, Nation des Volkes
und blühe stets in Herrlichkeit.
Sei glücklich, höchsten Strebens Ziel.
Halbmond- und sternbesetztes Banner,
führe zu Fortschritt, Glanz und Ruhm.
Mittler des Gestern, Glanz des Jetzt
sei ewig unsres Lebens Halt.
Gottes Schutz und Schatten sei dir beschieden alle Zeit.

Nach oben