Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Rekorde

Rekorde der Erdkunde

Werbung


Die ergiebigste Quelle Deutschlands ist die Aachquelle in Hegau am Rande der Schwäbischen Jura. Sie hat eine Schüttung von 10.000 Litern und mehr pro Stunde.


Die größte heiße Quelle der Welt sprudelt auf Island. Aus der Heißquelle von Deildartunga schießen pro Stunde eine Million Liter kochendes Wasser. Diese Menge würde ausreichen, eine Stadt mit 30.000 bis 40.000 Einwohnern zu beheizen und mit Warmwasser zu versorgen.

deildartunga.jpg (15007 Byte)