Startseite | Gästebuch | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Du befindest Dich hier: Startseite --> Die Erde in Zahlen

Die Erde in Zahlen

Werbung




Ein See ganz in Pink - das gibt's doch gar nicht. Doch, einen solchen See gibt es-nämlich den Lake Hillier auf der Insel "Middle Island" in Australien. Und derdürfte schon wegen seiner Farbe alle Mädchen der Welt begeistern...

Entdeckt wurde der See 1802 von dem Forschungsreisenden Matthew Flinders, der die aus104 Inseln bestehende Inselgruppe, in der auch die Middle Island liegt, nach seltenenPflanzen und Tieren durchforschte. Was er dann aber fand, ist  atemberaubend schön,selten - und bis heute ein Rätsel.

Heute liegt die Insel und damit der See noch genauso unberührt da wie zur Zeit derEntdeckung, denn niemand darf aus Naturschutzgründen die Insel(gruppe) betreten - das iststrengstens verboten.

Das besondere am Lake Hillier ist nicht die Farbe allein. Denn solche rötlichgefärbte Seen gibt es noch weitere in Australien, aber auch in Namibia. Das besondere undeinzigartige ist jedoch bei diesem See, daß die Farbe konstant ist, sich also nichtändert. Selbst wenn man eine Gewässerprobe nimmt und in ein Glas schüttet, bleibt esbei dem pinken Farbton.

Wissenschaftler gehen davon aus, daß die Farbe des Sees durch verschiedene Bakterienund Algen hervorgerufen werden. Aber so ganz sicher sind sich die Wissenschaftler bisheute nicht...