DIE-GEOBINE.de
Anzeige

Das Ostseebad Damp

Das Ostseebad Damp zählt mit zu den beliebtesten Reisezielen im Norden Deutschlands. In der näheren Umgebung warten einige der schönsten Ostseestrände überhaupt, welche sich mit der Steilküste abwechseln. Egal ob für Erholungssuchende, Fahrradfahrer, Strandurlauber oder Aktive – in Damp auf der Halbinsel Schwansen kommt jeder Besucher voll und ganz auf seine Kosten.
Dabei spielt es keine Rolle, ob man allein oder auch mit seiner Familie unterwegs ist.

Wo liegt Damp?

Damp liegt im Osten der Halbinsel Schwansen in Schleswig-Holstein, zwischen Eckernförde im Süden und Kappeln im Norden. In der näheren Umgebung liegen einige der schönsten Sandstrände Schleswig-Holsteins.

Ausflugsziele und Aktivitäten rund um Damp

Hier werden einige der besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten genannt.

Die weißen Sandstrände

Die Strände im Dampland zählen zu den schönsten der gesamten Ostsee. Neben einem Familienstrand gibt es zusätzlich einen Bereich für FKK und am Südstrand können auch Hunde mit baden. Sehr beliebt ist vor allem das Ostseebad Damp, welches auch unter dem Namen Damp 2000 sehr bekannt ist und Badespaß für die gesamte Familie verspricht. Zu den Highlights zählen eine 97 Meter lange Reifenrutsche und die „Sauna Wikingerdorf“.

Yachthafen

Der Yachthafen liegt in der Eckernförder Bucht, an insgesamt 14 Stegen gibt es eine Menge Platz für Yachten und Segelschiffe. Für Urlauber stehen hier rund 100 Gastliegeplätze zur Verfügung. An der Promenade liegen einige Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten und Besucher können beim Anlegen der Schiffe zuschauen.

Naturschutzgebiet Schwansener See

Der Schwansener See ist ein Brackwassersee mit einer Fläche von 1,079 km² und die maximale Tiefe beträgt 1,2 Meter. Bei dem Gebiet handelt es sich um eine ehemalige Ostseebucht aus der letzten Eiszeit. Der See ist durch transportierte Sandablagerungen seit ungefähr 100 Jahren vom Meer getrennt.
Das Naturschutzgebiet ist ein landschaftliches Kleinod und es können einige Vogelarten beobachtet werden. Es ist zu empfehlen, das Gebiet in den frühen Morgen- oder Abendstunden zu besuchen.

Der Wasserskipark

Wer auf sportliche Aktivitäten wert legt, der sollte auch den Wasserskipark an der Parkstraße 1 in Damp mit ins Auge fassen. Einsteiger, Fortgeschrittene und auch erfahrene Wassersportler kommen hier ganz sicher auf ihre Kosten. Es wird keine Ausrüstung benötigt, alles wird gestellt. Besucher können sich mit dem Wakeboard oder auch auf Wasserskiern probieren. Dazu gibt es im Park eine Gastronomie und einen Campingplatz.

Das Gut Damp

Das Gut liegt etwas versteckt und steht aufgrund seiner aufregenden Geschichte unter Denkmalschutz. Eingebettet in der traumhaften Landschaft, ist das Gut ein echter Geheimtipp. Dazu kommt noch die aufregende Architektur mitsamt dem imposanten Eingangstor und den Fachwerkscheunen. Eine dieser Scheunen beherbergt das ländliche Restaurant „Kuhhaus“.

Eckernförde und Kappeln

Es lohnt sich, von Damp aus einen Tagesausflug nach Eckernförde und/ oder Kappeln zu unternehmen. Beide Städte lassen sich von Damp aus auch bequem mit dem Fahrrad erreichen.
Die Hafenstadt Eckernförde ist mehr als 700 Jahre alt, zu den Highlights zählen die Bonbonkocherei oder auch die „Alte Fischräucherei“. In Kappeln gibt es immer am letzten Sonntag des Monats einen Fischmarkt, der sich großer Beliebtheit erfreut. Sehr schön ist auch die Altstadt und vor allem die Fahrt mit einem Ausflugsdampfer ist lohnend. Weitere Highlights in Kappeln sind die Mühle Amanda und der Museumshafen.

Der Hochseilgarten Altenhof

An der Eckernförder Bucht gibt es inmitten eines Buchenwalds einen Kletterpark. Die gesamte Anlage unterteilt sich in 15 verschiedene Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Das Klettern im Park wird für Kinder ab 6 Jahren mit einer Körpergröße von 120 cm empfohlen. Das Klettern ist ein Abenteuer für die gesamte Familie, für alle Stationen sollten insgesamt 2-3 Stunden eingeplant werden.

Fahrradtour

Eine schöne Radtour zählt mit zu den Klassikern bei einem Urlaub an der Ostsee. Es lohnt sich, die Strandpromenaden an der frischen Luft, mit dem Fahrtwind im Gesicht zu entdecken. Bei Komoot werden beispielsweise 20 verschiedene Routen vorgeschlagen (https://www.komoot.de/guide/19102/radtouren-rund-um-damp).

Die Steilküsten

Eine Wanderung rund um Damp kann wunderbar mit der Besichtigung der Steilküste verbunden werden. Empfehlen lassen sich vor allem

  • die Steilküste Schönhagen
  • die Steilküste Pausenbank und
  • die Steilküste Waabs.

Die schroffe Steilküste ist für die Besucher eine sehr willkommene Abwechslung zu den flachen Sandstränden. Die Landschaft verändert sich jährlich und es ist faszinierend, den Kräften der Natur beim Formen zuzuschauen. Natürlich ist auch Vorsicht geboten und aus nachvollziehbaren Sicherheitsgründen ist das Fahrradfahren direkt an der Steilküste nicht erlaubt.
Ein Besuch der Steilküsten ist vor allem auch für Entdecker lohnend. Mit etwas Glück lassen sich unter anderem versteinerte Fossilien oder Bernstein finden.

Der Barfusspark Schwackendorf

Der Barfusspark ist ideal für Familien geeignet. Bei schönem Wetter können Kinder spielerisch lernen, wie sich verschiedene Untergründe beim Laufen anfühlen. Vor allem das Matschbecken ist für Kleinkinder ein schönes Erlebnis und neben dem Park gibt es eine Minigolf-Anlage.

Wellnessangebote

Es gibt natürlich auch zahlreiche Wellnessangebote in und um Damp. Hier werden einige vorgestellt.

Mare Mara Saunalandschaft

Das Mare Mara bietet Erholung pur auf einer Fläche von 4.000 Quadratmetern für Gäste ab 14 Jahren. Es gibt insgesamt 8 Saunen, um den Alltag vollends zu vergessen und sich verwöhnen zu lassen. Bei besonderen Wünschen kann auch durch die Mitarbeiter ein entsprechendes Programm zusammengestellt werden. Egal ob es eine Massage sein soll oder auch Wellness mit Meerblick – es bleiben keinerlei Wünsche offen.

Entdeckerbad Damp

Das Entdeckerbad garantiert großen Badespaß für die gesamte Familie. Es gibt ein Außenbecken, ein Innenbecken und ein weiteres Becken für die kleinen Gäste. Neben traumhaften Ausblicken auf die Ostsee gibt es eine fast 100 Meter lange Eventrutsche und eine Speedrutsche. Selbstverständlich gibt es auch eine Gastronomie.

Gastronomie in und um Damp

Für die kulinarischen Erlebnisse werden hier noch einige Restaurants empfohlen.

Achter’t Holt

Hierbei handelt es sich um ein Café und Restaurant mit sehr schöner Lage. Egal ob Kuchen mit Kaffee am Nachmittag oder auch ein ausgezeichnetes Fischgericht am Abend – ein Besuch lohnt sich sicher. Es stehen vor allem Fisch- und Fleischgerichte auf der Karte, doch auch für Vegetarier steht einiges auf dem Programm.

Das Restaurant Kuhhaus am Gut Damp

Einst war das Restaurant ein Geheimtipp, doch inzwischen ist es längst für seine gehobene Küche bekannt. Das Gut liegt etwas abgeschieden inmitten einer fantastischen Landschaft, und am Abend tut der Kamin sein Übriges. Die Speisekarte ist schlank gehalten und es gibt Tagesangebote. Auch Vegetarier finden hier passende Gerichte.

Das Familienrestaurant Limerick

Gerade für Familien mit Kleinkindern kann ein Besuch im Restaurant sehr schnell zur Zerreißprobe werden. Aus diesem Grund gibt es im Restaurant Limerick eine Spielecke für die Kleinen. Dazu gibt es ein großes Buffet und viele Kindergerichte zur Auswahl.

Mögliche Unterkünfte

Es gibt viele Möglichkeiten für eine Unterkunft in und um Damp, die Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen ist immens. Empfehlen lassen sich unter anderem das Ostseehotel Midgard, das Ferienhaus Schwan oder auch das Ferienhaus Schmidt´s Huus.

Fazit zum Ostseebad Damp

Das Ostseebad Damp bietet einen erholsamen Urlaub für jeden Geschmack. Faul am Strand liegen, mit dem Fahrrad fahren, Fischsemmeln essen, die Sauna besuchen, Wasserski fahren oder auch Bernstein an der Steilküste suchen – es ist nahezu alles möglich. Die ausgedehnten Sandstrände laden geradezu zum Erholen ein, es gibt kaum etwas Angenehmeres als der warme Sand an den nassen Füßen und der kühle Wind im Gesicht.
Die Umgebung bietet abwechslungsreiche Aktivitäten und eine ansprechende Gastronomie für jeden Geschmack. Im Grunde lässt diese Urlaubsregion kaum Wünsche für den Besucher offen. Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl an Unterkünften, vom Campingplatz über das Nobelhotel bis hin zur Ferienwohnung für die gesamte Familie.

DIE-GEOBINE.de
Logo