DIE-GEOBINE.de
Anzeige

Urlaub in Bayreuth

Bayreuth ist eine Stadt in Franken mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten. Durch die jährlich stattfindenden Richard Wagner Festspiele ist die Stadt weltbekannt. Die Festspiele finden im Festspielhaus auf dem grünen Hügel statt. Zahlreiche Besucher kommen jedes Jahr zu der Veranstaltung. Bayreuth ist ein bedeutendes kulturelles Zentrum in Bayern.

In Bayreuth gibt es viele prächtige Bauwerke zu besichtigen. Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten sind das Neue Schloss, das Markgräfliche Opernhaus, die Stadtkirche, die Eremitage und das Alte Schloss. Die Eremitage gehört zu den schönsten Parks in Deutschland. Für einen Urlaub in Bayreuth bieten sich die vielen Hotels und Pensionen an.

Bayreuth Sehenswürdigkeiten

Neues Schloss Bayreuth

Das Neue Schloss in Bayreuth wurde von 1753 bis 1758 im Auftrag des Markgrafen Friedrich errichtet. Im Inneren befinden sich interessante Sehenswürdigkeiten wie der Festsaal und das Palmenzimmer. Im Neuen Schloss sind heute Teile der Bayerischen Gemäldesammlung untergebracht.

Eremitage Bayreuth

Die Eremitage ist eine wunderschöne Parkanlage die zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Bayreuth gehört. In der Eremitage befinden sich auch das Alte Schloss und die Orangerie. In der Anlage findet jedes Jahr das bekannte Sommernachtsfest statt.

Festspielhaus Bayreuth

Das Bayreuther Festspielhaus gehört zu den bedeutendsten Opernbühnen der Welt. Der Innenraum des Bauwerks ist komplett mit Holz verkleidet und verfügt über eine einzigartige Akustik. Im Bayreuther Festspielhaus finden jedes Jahr die weltbekannten Richard Wagner Festspiele statt.

Friedrichstrasse Bayreuth

Die Friedrichstrasse ist eine sehenswerte Prachtstrasse in Bayreuth, die im 18 Jahrhundert entstanden ist. In Ihr befinden sich mehrere einheitlich gestaltete Häuser aus Sandsteinblöcken. Die restaurierten Bauwerke in der Friedrichstrasse befinden sich in einem sehr gut erhaltenen Zustand.

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Das Markgräfliche Opernhaus ist eine bedeutende Sehenswürdigkeit von Bayreuth, welche von 1744 bis 1748 errichtet wurde. Der Innenraum wurde von Giuseppe Galli da Bibiena gestaltet. Die Komponistin Sophie Wilhelmine machte das Opernhaus von Bayreuth zu einem bekannten Spielort.

Stadtkirche Bayreuth

Die Stadtkirche von Bayreuth wurde um 1375 errichtet und ist mit den zwei 50 Meter hohen Türmen die grösste Kirche der Stadt. Im Inneren befinden sich interessante Sehenswürdigkeiten wie der Epitah von 1615, der neugotische Taufstein und der Hochaltar mit aufwendigen Schnitzereien.

Foto: @ scanrail / depositphotos.com

DIE-GEOBINE.de
Logo